Kein Hitzefrei für Schweizerinnen und Schweizer

Die Schweiz schwitzt. Allerdings mag die Mehrheit der SchweizerInnen die Hitze nicht. Und obwohl sie ohne Klimaanlage im Büro sitzt, gibt es kein Hitzefrei.

Die Hitzewelle hat auch die Schweiz erreicht. Wir haben unserer Instagram-Community drei Fragen rund um die ungewöhnliche Hitze gestellt. Wir wollten von euch wissen, ob ihr die herrschenden Extremtemperaturen mögt, ob ihr an eurem Arbeitsplatz den Luxus einer Klimaanlage geniessen könnt und ob ihr hitzebedingt früher Feierabend macht. Was dabei herausgekommen ist, lest ihr hier:

Die Mehrheit geniesst die Affenhitze nicht

Im Frühling meckern alle über das Wetter und wünschen sich schnellstmöglich den Sommer. Kaum ist er – auch wenn in seiner Extremform – da, ist es trotzdem nicht recht. Zuhause ist es auch nachts unangenehm warm und tagsüber bei der Arbeit laufen die Schweisstropfen sogar beim Telefonieren über die Stirn. 56 Prozent der Befragten geniessen die herrschende Hitze in der Schweiz nicht. Deshalb haben wir In unserem Blogbeitrag Tipps und Tricks zusammengefasst, wie du deine Wohnung bei einer Hitzewelle kühl halten kannst.

Die Klimaanlage am Arbeitsplatz – Ein Luxusgut

Wer kann, verbringt die heissen Tage am Wasser oder an einem schattigen Örtchen irgendwo im Grünen. Wer nicht kann, sitzt schwitzend am Arbeitsplatz. Nur 37 Prozent der Befragten unserer Instagram-Community haben eine Klimaanlage im Büro. Für alle anderen bleibt die kühle Brise aus der Klimaanlage eine Wunschvorstellung. Experten raten aber insbesondere dann, wenn das Thermometer auch im Büro hochgeschnellt, zwei bis drei Liter am Tag zu trinken und Mittags nur eine kleine, leichte Mahlzeit mit einem etwas höheren Salzgehalt vorzuziehen. Ausserdem solltest du deine Pausen am besten drinnen verbringen und dir zwischendurch, falls möglich, ein kaltes Fussbad gönnen.

Wann ist es zu heiss um zu Arbeiten?

Dafür gibt es im Gesetz keinen festen Richtwert. Allerdings sind die Arbeitgeber dazu verpflichtet, ein der Arbeit angemessenes Raumklima zu gewährleisten. Die Leistungsfähigkeit der Arbeiter hängt nämlich massgeblich von der Raumtemperatur ab. Trotzdem machen 30 Prozent der Befragten früher Feierabend, während der Rest auf die Zähne beisst und die Hitze bei der Arbeit zu ertragen versucht. An Hitzefrei ist gar nicht erst zu denken…

Vielen lieben Dank für die Teilnahme, liebe Community!🙏😍 Macht fleissig weiter mit an unseren Umfragen und sagt uns, was ihr denkt – direkt auf unserer Instagram-Seite.🦊 Und wenn ihr etwas Bestimmtes von unserer Community zu einem Thema wissen wollt, meldet euch ungeniert bei mir!


Das könnte dich auch interessieren:


Weitere Beiträge von Selina


Flatfox News     Interviews     Schlauer Wohnen     Kundenmeinungen