Flatfox im Who's Who 2019

Mattia Regi, unser Co-Gründer, wurde vom Branchenmagazin Immobilienbusiness für die 100 Köpfe der Immobilienbranche Schweiz nominiert.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Co-Gründer Mattia Regi im Who's Who 2019 der Schweizer Immobilienbranche aufgeführt sind, das das führende Branchenmagazin Immobilienbusiness jedes Jahr herausgibt.

Flatfox ist eines der wenigen Jungunternehmen aus dem PropTech-Bereich, das es in die breit beachtete Liste geschafft hat, worüber wir uns sehr freuen! Es ist für uns die Bestätigung, dass wir vom vor rund sieben Jahren gegründeten Startup zum nicht mehr wegzudenkenden Akteur der Schweizer Immobilienbranche herangewachsen sind. Es ermutigt uns ausserdem, auf unserem eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Wir bedanken uns herzlich bei denjenigen, die uns nominiert haben.

Korrektur: Leider hat sich eine falsche Information in den Eintrag geschlichen. Mattia Regi ist Teil der Geschäftsleitung und für den Betrieb verantwortlich. Geschäftsleiter und CEO ist Bernard Mäder.

Hier finden Sie ein Portrait aller vier Gründer und erfahren, wer für welchen Bereich verantwortlich ist: Das Gründerteam von Flatfox

Das könnte Sie auch interessieren:

Flatfox hat den Fotoservice für B2B-Kunden erweitert

Flatfox bietet in Kooperation mit Backbone Phonto neu auch 360° virtuelle Besichtigungen, Grundriss, Staging und einen Schlüssel-Abholdienst an.

Der Flatfox Mitarbeiterchat

Mit dem Flatfox Mitarbeiterchat können Verwaltungen seit neuem auch in den verschiedensten Teamkonstellationen zusammenarbeiten.

Richtige Worte im Inseratetitel sorgen für mehr Aufmerksamkeit

Emotionsauslösende Wörter im Inseratetitel steigern die Aufmerksamkeit der Wohnungssuchenden. So formulieren Sie einen guten Titel.