Quartiere in St. Gallen – Winkeln

Winkeln

St. Gallen Winkeln ist das Quartier der Stadt, das sich geographisch am stärksten abgrenzt, da die Sitter das Quartier vom Rest der Stadt trennt. Man muss also immer über eine der Sitterbrücken, um ins Zentrum zu gelangen. Mehrere weitere Gewässer prägen das Ortsbild, zum Beispiel der Gübsensee und der Bildweiher. Das Quartier besitzt einen eigenen Bahnhof für den Regionalverkehr, ist direkt an die Autobahn A1 angeschlossen und darum auch stark von der Industrie geprägt. Auch im Quartier befindet sich das 2008 erbaute Fussballstadion Kybunpark (ehemals AFG Arena), das Zuhause des grossen Stolzes der St. Galler, des FC St. Gallen. Ein weiteres markantes Bauwerk ist die Bruder-Klaus-Kirche, die wegen ihrer besonderen Architektur unter Bundesschutz gestellt wurde.

Wohnungen St. Gallen Winkeln