Neue Wohnungen am Puls Zürichs – Die Erstvermietung an der Europaallee wird über flatfox abgewickelt

Facebook Twitter Whatsapp

Am 30. August 2018 begann der Erstvermietungsprozess der über 168 Wohnungen im Haus F der Europaallee. Die 2.5 bis 5.5 Zimmer Wohnungen befinden sich in einem mehrstöckigen Gebäudekomplex, bestehend aus den drei Häusern LOFT, MODERN und CLASSIC. 

Die Projektleitung für die Überbauung beim Hauptbahnhof Zürich liegt bei der SBB AG, wobei der Vermietungsprozess der Wohnungen VERIT Immobilien übergeben wurde. 
Als junges Unternehmen darf flatfox Teil dieses Projekts sein. VERIT Immobilien organisiert den gesamten Erstvermietungsprozess über flatfox.

Jegliche Kontaktanfragen, die über die Projektwebseite, flatfox oder andere Immobilienplattformen eingehen, werden im flatfox Messenger konsolidiert und bearbeitet. Über das digitale Anmeldeformular von flatfox werden die Bewerbungen der Interessenten direkt im Messenger online gesammelt. Der vollständig digitalisierte Prozess erlaubt es den Mietinteressenten den Betreibungsregisterauszug und weitere erforderliche Dokumente direkt dem Bewerbungsdossier anzuhängen.

Damit der Vermietungsprozess reibungslos verläuft, wurden diverse neue Funktionen in Zusammenarbeit mit VERIT Immobilien entwickelt, die nun auch anderen Kunden von flatfox zugute kommen. Die Optimierung der Plattform für die Erstvermietung von Wohnobjekten ermöglicht einen mühelosen und stringenten Ablauf vom Erstkontakt bis zum Vertragsabschluss.

Zurück zur Übersicht