Insider Tipps für Dietikon

Die Einheimischen aus Dietikon geben Tipps

Wir haben mit Dietikern und Dietikerinnen gesprochen und ihnen ihre Insider Tipps entlockt. Alles zum typischen Dietiker, empfehlenswerten Restaurants und dem tollsten Entspannungsort erfährst du hier.

1. Dietikon in einem Wort zusammengefasst ...

… ergibt “Industrie mit Dorfcharakter”. Beim Spaziergang durch die Stadt zeigt sich dieser Gegensatz deutlich. Die vielen Grünflächen, die immerhin einen Viertel des Bodens ausmachen, geben der Stadt einen ländlichen Charme. Die ebenfalls darin eingebundenen Gewerbe und Unternehmen sorgen zusammen mit der zentralen Eisenbahnlinie für den industriellen Chic. 

2. Einen typischen Dietiker erkennt man an…

… seinem entspannten und freundlichen Gemüt. Der typische Dietiker ist zuvorkommend, aber auch bestimmt und weiss, was er will. Er geniesst es, draussen in der Natur zu sein und kann bei einem Spaziergang entlang der Limmat so richtig abschalten. Als treuer Leser des “dietiker” verfolgt er gespannt die News des gemeindeeigenen Stadtmagazins. In seiner Freizeit ist er zudem Mitglied in einem der über 100 Vereine.

3. Den Hunger und Durst stillt man am besten …

… in den zahlreichen Restaurants der Stadt. Die Pizzeria Molino lädt mit ihrer mediterranen Küche und den leckeren Pizzas ein zu Dolce Vita. Die traditionelle und neu sanierte Taverne zur Krone lädt nach eigenen Angaben zu einer “leichten, modernen, kreativen und saisonal inspirierten Küche” ein. Ein anderes traditionelles Restaurant mit abwechslungsreicher Auswahl, das Restaurant Heimat, bietet einen Treffpunkt für Geniesser und Stammgäste zugleich. Wer es asiatisch mag, findet im thailändischen Chili & Garlic bestimmt etwas nach seinem Geschmack.

4. In Dietikon entspannst du dich besonders bei ...

… den grünen Flächen Dietikons. Rund ein Viertel der Stadt besteht aus Grünfläche, die zum erholen einlädt. Entlang der Limmat zeichnet sich dadurch eines der schönsten Naturschutzgebiete entlang der Limmat ab. Wer bei seinem gemütlichen Ausflug ins Grüne auch noch etwas Kunst geniessen möchte, der ist im Bruno Weber Skulpturenpark genau richtig.

5. Das dietiker Veranstaltungshighlight des Jahres ist ...

… der dietiker Weihnachtsmarkt. Jeweils am ersten Adventswochenende lädt der grösste Weihnachtsmarkt der Region ein zum gemütlichen Beisammensein. Die rund 115 Stände helfen bei der Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken. Für das leibliche Wohl ist dank des grossen kulinarischen Angebotes auch gesorgt. 


Übersicht «Städte der Schweiz» | Weiter zur Stadt Bern