Insider Tipps für Wädenswil

Tipps von Einheimischen aus Wädenswil

Die Statistiken zu Wädenswil, die Bilder von den schönen Orten und die Pendlerzeiten sind im Internet einfach zu finden. Die richtigen Insider Tipps rund ums Wohnen und Leben in Wädenswil, die guten Beizen, gemütlichen Bars und die Veranstaltungshighlights des Jahres, die kennen nur die waschechten Wädenswiler. Deshalb haben wir direkt bei Ihnen nachgefragt.

1. Den Hunger und Durst stillt man in Wädenswil...

… zum Beispiel im Restaurant Schönegg. Das Restaurant thront auf 555 Meter über Meer und verspricht einen wunderschönen Ausblick über die Landschaft und den Zürichsee. Wer gutbürgerliches Essen und typische Zürcher-Gerichte in einem vornehmen Ambiente mag, der ist im Restaurant Schönegg gut aufgehoben. Typisch italienische Küche mit über 30 verschiedenen Pizzen aus dem Steinofen und feinen Gerichten “fatto in casa” gibt es in der Pizzeria Romantica. Das Ambiente erinnert an nostalgische Gassen in Italien. Ein wahrer Insider-Tipp der Wädenswiler ist das Wädi-Brau-Huus. Das Gasthaus der Brauerei bietet “Bieriges und Saisonales”, die hauseigenen Biere und typische Brau-Huus-Gerichte wie zum Beispiel Weisswürste mit Brezen. Unter der Woche werden verschiedene Mittagsmenüs serviert. Wer kulturell interessiert ist und eine Leidenschaft für Musik hat, der ist in der Studiobar absolut richtig. Die Bar bietet Studio-, Live- und Gastrobetrieb und ist eine Plattform für Künstler und Musiker. Die regelmässig stattfindenden Jamsessions, Karaoke-Nights und Afterwork-Parties bieten Unterhaltung für alle.

2. Auf keinen Fall verpassen darf man in Wädenswil...

… die jährlich stattfindende Chilbi. Es heisst sogar, sie sei “Di Gröscht am See”. Während der Veranstaltung bieten über 40 Chilbigeschäfte tolle Attraktionen an. Dazu kommen über 100 einheimische sowie aber auch auswärtige Markt- und Verpflegungsstände. Das Chilbifieber dauert jeweils drei Tage, von Samstag bis Montag und findet am ersten Wochenende nach dem Bernhards-Namenstag (20. August) nach den Sommerferien statt. Nicht nur für die Einwohner Wädenswils ist dies ein Highlight. Auch zahlreiche Gäste aus der Agglomeration werden herzlich willkommen geheissen.

3. Für dein Freizeitprogramm bietet dir Wädenswil...

… einen ganzen Haufen attraktiver Angebote. Insbesonders Sporthungrige kommen auf ihre Kosten. In Wädenswil gibt es neben Sportanlagen, Frei- und Hallenbäder auch eine Finnenbahn, eine Reithalle, verschiedene Vita-Parcours und ein BMX- und Skatpark. Der eine Befragte schien ein FC Wädenswil-Fan mit Herzblut zu sein. “Die Freizeit jedes Wädis ist der FC, ob als aktiver Spieler, Trainer oder Fan. FC Wädenswil, ole!” Selbstverständlich gibt es neben dem populären FC Wädenswil auch zahlreiche weitere Vereine. Vor allem für die Jugendlichen ist mit grösseren Jugendorganisationen wie Cevi, Pfadi und Jungwacht Blauring gesorgt. Die Jugend-Filmgruppe “WädiWOOD” gibt Jungen die Möglichkeit für eine Ausbildung als Schauspieler. Wer sich die Freizeit lieber etwas gemütlicher gestaltet, der kann sich im einzigen Kino am linken Seeufer des Zürichsees vergnügen.

4. Typisch Wädenswil ist...

… die Gratispublikation “wädiInfo”. Sie erscheint zu Beginn jeden Monats in einer Auflage von rund 12’000 Exemplaren. Das Heft gilt als Publikationsorgan der Stadt und wird in alle Haushalte in Wädenswil und Au verteilt.
Typisch sind ausserdem die Wädenswiler Bio-Biere, die in der stadteigenen Brauerei hergestellt werden. Im Wädi-Brau-Huus wird ausserdem ein Single-Malt-Whisky “7 Years Old” destilliert, der an der Destillata 2002 sogar als bester Brenner Europas ausgezeichnet wurde. Der Wädenswiler Bier-Brand ist das Edelwässerli vom Zürichsee. Es ist ein Klarer Schnaps und wird aus dem Wädenswiler Hell hergestellt. 

5. In Wädenswil entspannst du dich besonders gut bei...

… einem Besuch im Hallenbad Untermosen und einem anschliessenden Saunagang. Auch für die, die sich lieber ins Solarium legen und sich wenige Minuten an der Wärme entspannen, sind in Untermosen goldrichtig. Sollte es weder der Saunagang noch das Solarium sein, werden auch Reflexzonenmassagen und Thai-Massagen angeboten.


Übersicht «Städte der Schweiz» | Weiter zur Stadt St. Gallen