Illnau-Effretikon durch die Kamera

Ein paar Eindrücke aus Illnau-Effretikon

Auch wir haben die Stadt besucht und zwei, drei Impressionen für euch festgehalten. Macht euch selbst einen Eindruck der Stadt und seht selbst, wie sich die Stadt von ihrer besten Seite zeigt. Vielleicht überzeugen die Bilder ja und Illnau-Effretikon wird zum neuen Wohnort. 


Die städtische Musikschule Illnau-Effretikon befindet sich an er Tagelswangerstrasse 8 in unmittelbarer Nähe vom Bahnhof. Es werden verschiedene Unterrichtsformen für jegliche Instrumente angeboten. Bereits die Kleinsten lernen in der städtischen Musikschule spielerisch ein Instrument zu spielen. 


Auf dem Dorfplatz befinden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten wie Coop, Migros, Denner, Apotheke und die Bank. 


Die Kindertagesstätte Illnau-Effretikon befindet sich oberhalb der Musikschule und ist auch mit dem Öffentlichen Verkehr gut erreichbar. Vor dem Haus befindet sich ein Spielplatz, der von den Kindern vor allem in den warmen Sommermonaten ausgiebig genossen wird. Kinder ab drei Monaten bis zum Kindergartenalter werden in der KiTa Effretikon aufgenommen. 


Der Bahnhof Effretikon ist gut erschlossen. Er liegt an der Bahnstrecke Zürich-Winterthur und Effretikon-Hinwil. Diverse S-Bahn-Linien und Bus-Linien bedienen den Bahnhof zusätzlich.


In Effretikon finden sich die verschiedensten Wohnquartiere und Wohnformen. Neben neu gebauten Quartieren finden sich viele Altbauhäuser. Familienfreundliche und auf ältere Personen ausgerichtete Quartiere lassen jeden in Effretikon glücklich werden.


Das Restaurant Pizzeria da Zia Maria wird als Familienbetrieb geführt und bietet viele italienische Spezialitäten. Frische Pasta und Pizza lassen die Herzen der Gäste höher schlagen. 

Zurück zu Pendlerübersicht | Wohnen in Illnau-Effretikon | Weiter zu Insider Tipps