Kreis 5

Industriequartier - Wohnen am Pulse der Zeit

Der Kreis 5 ist der Zwilling des Kreis 4, weshalb du dich auch hier nicht langweilen können. Finde heraus, was das trendige Quartier als neue Wohngegend so besonders macht.

1913 teilte sich die grosse Gemeinde Aussersihl in drei Teile: Kreis 3, 4 und 5. Das Quartier war von Anfang an ein Einwanderungsquartier. Bedürftige werden in Einrichtungen neben der Langstrasse unterstützt. Die Bemühungen der Stadtentwicklung Zürich (STEZ) sich für ein weltoffenes Zürich einzusetzen sind im Industriequartier sehr ersichtlich. Auch die Expandierung der Wohnmöglichkeiten und die modernen architektonischen Innovationen trugen zum neuen Kreis 5 bei.


Dank des erfolgreichen Stadtentwicklungsprozesses interessieren sich heute aber auch Menschen aus einem weiten Umkreis für den Kreis 5. Viele Bauprojekte und soziale oder trendige Projekte wurden entlang der aufregenden Viaduktstrasse erstellt. Die Grünflächen dieser Gegend bieten Kindern beliebte Spiel- und Spassflächen an. Wohnen im Industriequartier ist heute etwas einzigartiges.


Für die etwas älteren Kinder ist die Hardbrücke eine attraktive Ausgangsregion. Auf den Strassen unter der Brücke befinden sich zahlreiche Clubs, das neue Zuhause ist dann von dort nur ein paar Gehminuten entfernt! Die vielen Vorteile, die der Kreis 5 bietet hat aber seinen Preis. Da sehr viele Neubauten und ausserordentliche Wohnobjekte erstellt wurden, sind dementsprechend die exklusiven Wohnungen im Verhältnis zu den anderen Stadtgebieten etwas teurer.  

Wohnungen Kreis 5

zurück zu Kreis 4 | City-Guide Zürich | weiter zu Kreis 6